Obst & Gemüse

Von Kartoffeln unter Stroh und von Couch Potatoes

Jeder passionierte Gemüsegärtner kennt das: man hat nie genug Beete, um all das anzubauen, wovon man träumt. Der Entschluss war deshalb leichten Herzens gefasst, den Rasen im Innenhof zu opfern. Rasenmähen ist ohnehin mühsam und wer steht sich schon gerne im Hochsommer die Beine in den Bauch, nur um den Rasen zu gießen. Schwuppdiwupp wurden zwei Beete ausgestochen (naja, so schnell ging’s nicht, aber ich hab’s ja nicht machen müssen…) und der Bereich rundum mit Vlies und Rindenmulch zugedeckt. Das allein macht aber noch keine fruchtbaren Beete. Ein guter erster Schritt ist daher, Kartoffeln unter Stroh anzubauen.